Anonim
1829-1886

ARTHUR, Chester Alan, Vizepräsident und 21. Präsident der Vereinigten Staaten; geboren in Fairfield, Franklin County, Vt., 5. Oktober 1829; besuchte die öffentlichen Schulen und absolvierte 1848 das Union College in Schenectady, NY; wurde 1851 Direktor einer Akademie in North Pownal, Vt.; Studium der Rechtswissenschaften; 1854 als Rechtsanwalt zugelassen und in New York City praktiziert; beteiligte sich aktiv an der Umstrukturierung der Staatsmiliz; während des Bürgerkriegs diente er 1861 als amtierender Generalquartiermeister des Staates; beauftragte Generalinspekteur, ernannte Generalquartiermeister im Rang eines Brigadegenerals und diente bis 1862; Wiederaufnahme der Rechtspraxis in New York City; von Präsident Ulysses Grant zum Sammler des Hafens von New York 1871-1878 ernannt; Wiederaufnahme der Rechtspraxis in New York City;gewählt zum Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten auf dem republikanischen Ticket mit Präsident James A. Garfield für die am 4. März 1881 beginnende Amtszeit; nach dem Tod von Präsident Garfield wurde er am 20. September 1881 Präsident der Vereinigten Staaten und diente bis zum 3. März 1885; kehrte nach New York City zurück, wo er am 18. November 1886 starb; Bestattung auf dem ländlichen Friedhof Albany, NY

Literaturverzeichnis

Amerikanische Nationalbiographie; Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Reeves, Thomas C. Gentleman Boss: Das Leben von Chester Alan Arthur. New York: Knopf, 1975; Dehler, Gregory J. Chester Alan Arthur: Das Leben eines Politikers und Präsidenten aus der vergoldeten Zeit. New York: Nova Science Publishers, 2007.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung