Anonim
1816-1894

BANKEN, Nathaniel Prentice, ein Vertreter aus Massachusetts; geboren in Waltham, Mass., 30. Januar 1816; besuchte die gemeinsamen Schulen; ein Maschinist von Beruf; Herausgeber einer Wochenzeitung in Waltham, Mass.; Angestellter im Zollhaus in Boston, Mass.; Studium der Rechtswissenschaften; wurde als Rechtsanwalt in Suffolk County zugelassen und begann in Boston zu praktizieren; Mitglied des Repräsentantenhauses 1849-1852, zwei Jahre als Sprecher; Mitglied der staatlichen Verfassungskonvention von 1853; Als Demokrat zum dreiunddreißigsten Kongress, als Kandidat der amerikanischen Partei zum vierunddreißigsten Kongress und als Republikaner zum fünfunddreißigsten Kongress gewählt und vom 4. März 1853 bis zu seinem Rücktritt am 24. Dezember 1857 im Amt Gouverneur zu werden; Sprecher des Repräsentantenhauses (vierunddreißigster Kongress); Gouverneur von Massachusetts ab Januar 1858,bis Januar 1861; zog nach Chicago, Ill.; Vizepräsident der Illinois Central Railroad; trat am 16. Mai 1861 als Generalmajor der Freiwilligen in die Unionsarmee ein; ehrenvoll am 24. August 1865 versammelt; kehrte nach Massachusetts zurück; als Republikaner in den neununddreißigsten Kongress gewählt, um die durch den Rücktritt von Daniel W. Gooch entstandene Stelle zu besetzen; Wiederwahl als Republikaner zu den vierzigsten, einundvierzigsten und zweiundvierzigsten Kongressen und vom 4. Dezember 1865 bis 3. März 1873; Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten (neununddreißigster bis zweiundvierzigster Kongress); erfolgloser liberaler und demokratischer Kandidat für die Wiederwahl 1872 zum dreiundvierzigsten Kongress; Mitglied des Senats im Jahr 1874; gewählt als Unabhängiger zum vierundvierzigsten Kongress und als Republikaner zum fünfundvierzigsten Kongress (4. März 1875 - 3. März 1879);erfolgloser Kandidat für die Renominierung 1878 zum 46. Kongress; am 11. März 1879 zum Marschall der Vereinigten Staaten ernannt und bis zum 23. April 1888 im Amt; als Republikaner zum einundfünfzigsten Kongress gewählt (4. März 1889 - 3. März 1891); Vorsitzender des Ausgabenausschusses im Innenministerium (einundfünfzigster Kongress); erfolgloser Kandidat für die Renominierung 1890 zum zweiundfünfzigsten Kongress; starb am 1. September 1894 in Waltham, Middlesex County, Massachusetts; Bestattung auf dem Grove Hill Cemetery.erfolgloser Kandidat für die Renominierung 1890 zum zweiundfünfzigsten Kongress; starb am 1. September 1894 in Waltham, Middlesex County, Massachusetts; Bestattung auf dem Grove Hill Cemetery.erfolgloser Kandidat für die Renominierung 1890 zum zweiundfünfzigsten Kongress; starb am 1. September 1894 in Waltham, Middlesex County, Massachusetts; Bestattung auf dem Grove Hill Cemetery.

Literaturverzeichnis

Hollandsworth, James G. Schein des Ruhms: Das Leben von General Nathaniel P. Banks. Baton Rouge: Louisiana State University Press, 1998.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Massachusetts