Anonim
1823-1885

COLFAX, Schuyler, ein Vertreter aus Indiana und Vizepräsident der Vereinigten Staaten; geboren in New York City am 23. März 1823; besuchte die gemeinsamen Schulen; 1836 zog er mit seinen Eltern nach New Carlisle, Ind.; 1841 zum stellvertretenden Rechnungsprüfer des St. Joseph County ernannt; wurde ein gesetzgebender Korrespondent für das Indiana State Journal; kaufte eine Beteiligung an der South Bend Free Press und änderte ihren Namen 1845 in St. Joseph Valley Register, die Whig-Orgel im Norden von Indiana; Mitglied des Staatsverfassungskonvents von 1850; erfolgloser Whig-Kandidat für die Wahl zum zweiunddreißigsten Kongress; als Republikaner zum vierunddreißigsten und zu den sechs folgenden Kongressen gewählt (4. März 1855 - 3. März 1869); Vorsitzender des Ausschusses für Post und Poststraßen (sechsunddreißigster und siebenunddreißigster Kongress);war kein Kandidat für die Renominierung im Jahr 1868, nachdem er der republikanische Kandidat für den Vizepräsidenten geworden war; Sprecher des Repräsentantenhauses (achtunddreißigster, neununddreißigster und vierzigster Kongress); Der 1868 von General Ulysses Grant unter der Leitung von General Ulysses Grant gewählte Vizepräsident der Vereinigten Staaten wurde am 4. März 1869 eingeweiht und diente bis zum 3. März 1873. erfolgloser Kandidat für die Renominierung im Jahr 1872 aufgrund von Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit dem Skandal um Credit Mobilier of America; Dozent; starb am 13. Januar 1885 in Mankato, Blue Earth County, Minnesota; Bestattung auf dem Stadtfriedhof in South Bend, Ind.Der 1868 von General Ulysses Grant unter der Leitung von General Ulysses Grant gewählte Vizepräsident der Vereinigten Staaten wurde am 4. März 1869 eingeweiht und diente bis zum 3. März 1873. erfolgloser Kandidat für die Renominierung im Jahr 1872 aufgrund von Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit dem Skandal um Credit Mobilier of America; Dozent; starb am 13. Januar 1885 in Mankato, Blue Earth County, Minnesota; Bestattung auf dem Stadtfriedhof in South Bend, Ind.Der 1868 von General Ulysses Grant unter der Leitung von General Ulysses Grant gewählte Vizepräsident der Vereinigten Staaten wurde am 4. März 1869 eingeweiht und diente bis zum 3. März 1873. erfolgloser Kandidat für die Renominierung im Jahr 1872 aufgrund von Korruptionsvorwürfen im Zusammenhang mit dem Skandal um Credit Mobilier of America; Dozent; starb am 13. Januar 1885 in Mankato, Blue Earth County, Minnesota; Bestattung auf dem Stadtfriedhof in South Bend, Ind.

Literaturverzeichnis

Smith, Willard Harvey. Das Leben und die Zeiten von Hon. Schuyler Colfax. Indianapolis: Indiana Historical Bureau, 1952.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Indiana