Anonim
1800-1874

FILLMORE, Millard, ein Vertreter aus New York, Vizepräsident und 13. Präsident der Vereinigten Staaten; geboren in Locke Township (heute Summerhill), Cayuga County, NY, 7. Januar 1800; auf einem Bauernhof aufgezogen; weitgehend Autodidakt; bei einem Tuchmacher ausgebildet; unterrichtete während seines Jurastudiums in Buffalo; 1823 als Rechtsanwalt zugelassen und in East Aurora, NY, praktiziert; zog 1830 nach Buffalo, NY; Mitglied der Staatsversammlung 1829-1831; als Whig zum dreiundzwanzigsten Kongress gewählt (4. März 1833 - 3. März 1835); gewählt zum fünfundzwanzigsten, sechsundzwanzigsten und siebenundzwanzigsten Kongress (4. März 1837 - 3. März 1843); lehnte es ab, 1842 ein Kandidat für die Renominierung zu sein; erfolgloser Whig-Kandidat für den Gouverneur im Jahr 1844; State Comptroller 1847-1849; 1848 auf der Whig-Karte unter der Leitung von Zachary Taylor zum Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten gewählt,und wurde am 4. März 1849 eingeweiht; wurde nach dem Tod von Präsident Taylor Präsident und diente vom 10. Juli 1850 bis zum 3. März 1853; erfolgloser Kandidat für die Whig-Nominierung zum Präsidenten im Jahr 1852; erfolgloser Präsidentschaftskandidat auf dem National American Ticket im Jahr 1856; befehligte ein Korps von Heimwächtern während des Bürgerkriegs; reiste viel; starb am 8. März 1874 in Buffalo, NY; Bestattung auf dem Forest Lawn Cemetery.

Literaturverzeichnis

Rayback, Robert J. Millard Fillmore: Biographie eines Präsidenten. Buffalo: Buffalo Historical Society, 1959.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von New York