Anonim
1865-1923
Dienstjahre im Senat:
1915-1921
Party:
Republikaner

HARDING, Warren Gamaliel, Senator aus Ohio und 29. Präsident der Vereinigten Staaten; geboren am 2. November 1865 in Blooming Grove, Morrow County, Ohio; besuchte die öffentlichen Schulen und das Ohio Central College in Iberia; studierte kurze Zeit Jura; unterrichtete Schule; im Versicherungsgeschäft tätig; wurde 1884 Herausgeber und Verleger des Marion Star; Mitglied des Senats 1899-1903; Vizegouverneur von Ohio 1904-1905; erfolgloser republikanischer Kandidat für den Gouverneur im Jahr 1910; als Republikaner in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt und vom 4. März 1915 bis zu seinem Rücktritt mit Wirkung zum 13. Januar 1921 zum Präsidenten gewählt; Vorsitzender des Ausschusses für die Philippinen (sechsundsechzigster Kongress); Der auf dem republikanischen Ticket gewählte Präsident der Vereinigten Staaten wurde am 4. März 1921 eingeweiht und diente bis zu seinem Tod in San Francisco, Kalifornien.während einer Tour durch die westlichen Staaten und Alaska am 2. August 1923; lag am 8. August 1923 in der Rotunde des US-Kapitols; Bestattung auf dem Marion Cemetery in Marion, Ohio; Neuintervention im Harding Memorial Tomb.

Literaturverzeichnis

Amerikanische Nationalbiographie; Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Downes, Randolph. Der Aufstieg von Warren Gamaliel Harding: 1865-1920. Columbus: Ohio State University Press, 1970; Dean, John W. Warren G. Harding. New York: Times Books, 2004.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Ohio