Anonim
1824-1905

POMEROY, Theodore Medad, ein Vertreter aus New York; geboren in Cayuga, NY am 31. Dezember 1824; besuchte die gemeinsamen Schulen und das Munro Collegiate Institute, Elbridge, NY; absolvierte 1842 das Hamilton College in Clinton, NY; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1846 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Auburn, NY zu praktizieren; Bezirksstaatsanwalt von Cayuga County 1850-1856; Mitglied der Staatsversammlung im Jahre 1857; Delegierter der Republikanischen Nationalkonventionen in den Jahren 1860 und 1876 und vorübergehender Vorsitzender der letzteren Konvention; als Republikaner zum siebenunddreißigsten und zu den drei folgenden Kongressen gewählt (4. März 1861 - 3. März 1869); Vorsitzender des Ausschusses für Ausgaben in der Postabteilung (achtunddreißigster Kongress), Ausschuss für Bankwesen und Währung (neununddreißigster und vierzigster Kongress);während des vierzigsten Kongresses wurde er am letzten Tag der Sitzung, dem 3. März 1869, zum Sprecher des Repräsentantenhauses gewählt und diente nur einen Tag; lehnte es ab, 1868 ein Kandidat für die Renominierung zu sein; erster Vizepräsident und General Counsel der American Express Co. im Jahr 1868; nach 1870 im Bankwesen in Auburn, NY, tätig; Bürgermeister von Auburn in den Jahren 1875 und 1876; Mitglied des Senats 1878 und 1879; starb am 23. März 1905 in Auburn, NY; Bestattung auf dem Fort Hill Cemetery.23. März 1905; Bestattung auf dem Fort Hill Cemetery.23. März 1905; Bestattung auf dem Fort Hill Cemetery.

Literaturverzeichnis

Pomeroy, Robert Watson. Eine Skizze des Lebens von Theodore Medad Pomeroy, 1824-1905. [Np, 1910?]

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von New York