Anonim
1784-1857

STEVENSON, Andrew (Vater von John White Stevenson), ein Vertreter aus Virginia; geboren in Culpeper County, Virginia, 21. Januar 1784; verfolgte klassische Studien; besuchte das College von William und Mary, Williamsburg, Va.; Studium der Rechtswissenschaften; wurde als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Richmond, Virginia, zu praktizieren; Mitglied des State House of Delegates 1809-1816 und 1818-1821 und diente als Sprecher 1812-1815; erfolgloser Kandidat 1814 und 1816 für die Wahl zum Kongress; als Republikaner in den Siebzehnten Kongress gewählt; wiedergewählt als Crawford-Republikaner zum achtzehnten Kongress und gewählt als Jacksonianer zum neunzehnten bis zum dreiundzwanzigsten Kongress und diente vom 4. März 1821 bis zu seinem Rücktritt am 2. Juni 1834; Sprecher des Repräsentantenhauses (20. bis 23. Kongress); Minister in Großbritannien 1836-1841;beschäftigt sich mit landwirtschaftlichen Tätigkeiten in "Blenheim"? Albemarle County, Va.; 1845 wurde er zum Mitglied des Besucherausschusses der University of Virginia in Charlottesville und 1856 zum Rektor gewählt; starb in seinem Haus, "Blenheim"? 25. Januar 1857; Bestattung auf dem Enniscothy Cemetery, Albemarle County, Va.

Literaturverzeichnis

Wayland, Francis Fry. Andrew Stevenson, Demokrat und Diplomat, 1785-1857. Philadelphia: University of Pennsylvania Press, 1949.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Virginia