Anonim
1790-1862
Dienstjahre im Senat:
1827-1833; 1833-1836
Party:
Demokratischer Republikaner; Jacksonian; Anti-Jackson

TYLER, John (Vater von David Gardiner Tyler), ein Vertreter und Senator aus Virginia, Vizepräsident und 10. Präsident der Vereinigten Staaten; geboren in Charles City County, Virginia, 29. März 1790; besuchte Privatschulen und absolvierte 1807 das College of William and Mary in Williamsburg, Virginia; Studium der Rechtswissenschaften; 1809 als Rechtsanwalt zugelassen und in Charles City County praktiziert; Kapitän einer Militärfirma im Jahre 1813; Mitglied des Abgeordnetenhauses 1811-1816; Mitglied des Staatsrates im Jahre 1816; als demokratischer Republikaner in den 14. Kongress gewählt, um die durch den Tod von John Clopton verursachte Lücke zu besetzen; wiedergewählt zum 15. und 16. Kongress und vom 17. Dezember 1816 bis 3. März 1821; lehnte es 1820 aus gesundheitlichen Gründen ab, Kandidat für eine Renominierung zu werden; Mitglied,Staatshaus der Delegierten 1823-1825; Gouverneur von Virginia 1825-1827; 1827 als Jacksonianer (später Anti-Jacksonianer) in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt; 1833 wiedergewählt und vom 4. März 1827 bis zum 29. Februar 1836, als er zurücktrat, gedient; diente als Präsident pro tempore des Senats während des dreiundzwanzigsten Kongresses; Vorsitzender des Ausschusses für den District of Columbia (dreiundzwanzigster und vierundzwanzigster Kongress), Ausschuss für Fertigung (dreiundzwanzigster Kongress); Mitglied der staatlichen Verfassungskonvention in den Jahren 1829 und 1830; Mitglied, State House of Delegates 1839; 1840 mit William Henry Harrison zum Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten auf dem Whig-Ticket gewählt; wurde am 4. März 1841 eingeweiht und diente bis zum Tod von Präsident Harrison am 4. April 1841; legte am 6. April 1841 den Amtseid als Präsident der Vereinigten Staaten abund diente bis zum 3. März 1845; suchte keine Wiederwahl; Delegierter und Präsident der Friedenskonvention, die 1861 in Washington, DC, abgehalten wurde, um Mittel zur Verhinderung des bevorstehenden Krieges zu entwickeln; Delegierter des Provisorischen Kongresses der Konföderierten im Jahr 1861; in das Repräsentantenhaus des Konföderierten Kongresses gewählt, starb jedoch am 18. Januar 1862 in Richmond, Virginia, vor der Versammlung des Kongresses; Bestattung auf dem Hollywood Cemetery.Bestattung auf dem Hollywood Cemetery.Bestattung auf dem Hollywood Cemetery.

Literaturverzeichnis

Amerikanische Nationalbiographie; Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Monroe, Dan. Die republikanische Vision von John Tyler. College Station: Texas A & M University Press, 2003.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Virginia