Anonim
1782-1862
Dienstjahre im Senat:
1821-1828
Party:
Demokratischer Republikaner; Crawford Republikaner; Jacksonian

VAN BUREN, Martin (Halbbruder von James Isaac Van Alen), Senator aus New York, Vizepräsident und 8. Präsident der Vereinigten Staaten; geboren in Kinderhook, Columbia County, NY, 5. Dezember 1782; besuchte die Dorfschulen; Studium der Rechtswissenschaften; Zulassung als Rechtsanwalt und Beginn der Praxis in Kinderhook, NY, 1803; zog 1809 nach Hudson, NY; Ersatz von Columbia County 1808-1813; Mitglied des Senats 1813-1820; Generalstaatsanwalt von New York 1816-1819; 1821 Delegierter des Staatsverfassungskonvents; als demokratischer Republikaner (später Crawford Republican und dann Jacksonian) in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt; 1827 wiedergewählt und vom 4. März 1821 bis zum 20. Dezember 1828 gedient, als er zurücktrat, nachdem er zum Gouverneur gewählt worden war; Vorsitzender des Justizausschusses (18. bis 20. Kongress);Gouverneur von New York von Januar bis März 1829, als er zurücktrat, um in das Kabinett einzutreten; Ernennung zum Außenminister im Kabinett von Präsident Andrew Jackson und Dienst von März 1829 bis zu seinem Rücktritt mit Wirkung zum Mai 1831, als er zum Minister in Großbritannien ernannt wurde; Der Senat lehnte seine Ernennung im Januar 1832 ab und er kehrte in die Vereinigten Staaten zurück. als Demokrat auf der Karte mit Andrew Jackson zum Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und vom 4. März 1833 bis 3. März 1837 gedient; als Demokrat zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt und vom 4. März 1837 bis 3. März 1841 gedient; erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl als Präsident auf dem Demokratieticket im Jahr 1840 und auf dem Free-Soil-Ticket im Jahr 1848; zog sich aus dem politischen Leben zurück und zog sich in sein Landhaus "Lindenwald" in Kinderhook, NY, zurück.wo er am 24. Juli 1862 starb; Bestattung auf dem Kinderhook Cemetery.

Literaturverzeichnis

Amerikanische Nationalbiographie; Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Cole, Donald. Martin Van Buren und das amerikanische politische System. Princeton: Princeton University Press, 1984; Remini, Robert. Martin Van Buren und die Entstehung der Demokratischen Partei. New York: Columbia University Press, 1959.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von New York