Anonim
1809-1894
Dienstjahre im Senat:
1850-1851
Party:
Whig

WINTHROP, Robert Charles, ein Vertreter und Senator aus Massachusetts; geboren in Boston, Mass., 12. Mai 1809; Abschluss an der Harvard University im Jahr 1828; studierte Rechtswissenschaften bei Daniel Webster; 1831 als Rechtsanwalt zugelassen und in Boston praktiziert; Mitglied des Repräsentantenhauses 1835-1840 und Sprecher 1838-1840; als Whig zum 26. Kongress gewählt, um die durch den Rücktritt von Abbott Lawrence entstandene Stelle zu besetzen; wiedergewählt zum siebenundzwanzigsten Kongress und diente vom 9. November 1840 bis zum 25. Mai 1842, als er zurücktrat; anschließend in den siebenundzwanzigsten Kongress gewählt, um die durch den Rücktritt seines Nachfolgers Nathan Appleton entstandene Stelle zu besetzen; wiedergewählt zum achtundzwanzigsten und zu den drei nachfolgenden Kongressen und diente vom 29. November 1842 bis zum 30. Juli 1850, als er erneut zurücktrat, um Senator zu werden;Sprecher des Repräsentantenhauses während des dreißigsten Kongresses; am 27. Juli 1850 als Whig in den Senat der Vereinigten Staaten berufen, um die durch den Rücktritt von Daniel Webster verursachte Vakanz zu besetzen, und vom 30. Juli 1850 bis zum 1. Februar 1851, als ein Nachfolger gewählt wurde; erfolgloser Kandidat für die Wahl in die Stelle im Jahr 1851; war ein erfolgloser Kandidat für den Gouverneur von Massachusetts im selben Jahr; Präsidentschaftswahl auf der Whig-Karte im Jahr 1852; literarisch, historisch und philanthropisch tätig; starb am 16. November 1894 in Boston, Massachusetts; Bestattung auf dem Mount Auburn Cemetery in Cambridge, Middlesex County, Mass.bis zum 1. Februar 1851, als ein Nachfolger gewählt wurde; erfolgloser Kandidat für die Wahl in die Stelle im Jahr 1851; war ein erfolgloser Kandidat für den Gouverneur von Massachusetts im selben Jahr; Präsidentschaftswahl auf der Whig-Karte im Jahr 1852; literarisch, historisch und philanthropisch tätig; starb am 16. November 1894 in Boston, Massachusetts; Bestattung auf dem Mount Auburn Cemetery in Cambridge, Middlesex County, Mass.bis zum 1. Februar 1851, als ein Nachfolger gewählt wurde; erfolgloser Kandidat für die Wahl in die Stelle im Jahr 1851; war ein erfolgloser Kandidat für den Gouverneur von Massachusetts im selben Jahr; Präsidentschaftswahl auf der Whig-Karte im Jahr 1852; literarisch, historisch und philanthropisch tätig; starb am 16. November 1894 in Boston, Massachusetts; Bestattung auf dem Mount Auburn Cemetery in Cambridge, Middlesex County, Mass.

Literaturverzeichnis

Amerikanische Nationalbiographie; Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Winthrop, Robert C. Erinnerungen an Henry Clay. Cambridge: J. Wilson & Son, 1880; Winthrop, Robert Charles [1834-1905]. Erinnerungen von Robert Charles Winthrop. Boston: Little, Brown and Co., 1897.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Massachusetts