Anonim
1748-1828
Dienstjahre im Senat:
1789-1793
Party:
Anti-Administration

WENIGE, William, ein Delegierter und ein Senator aus Georgia; geboren in der Nähe von Baltimore, Md., 8. Juni 1748; zog 1758 mit seinen Eltern nach Orange County, NC; abgeschlossene Vorbereitungsstudien; Studium der Rechtswissenschaften; Zulassung als Rechtsanwalt und Beginn der Praxis in Augusta, Georgia, 1776; Mitglied, Repräsentantenhaus 1777, 1779, 1783, 1793; Mitglied des staatlichen Exekutivrates 1777 und 1778; 1778 an der Expedition zur Unterwerfung Ostfloridas beteiligt; Vorsitzender Richter des Gerichts von Richmond County und Generalvermesser im Jahre 1778; diente 1779 als Oberstleutnant der Miliz von Richmond County; Mitglied des Kontinentalkongresses 1780-1782 und 1786-1788; ursprünglicher Treuhänder für die Gründung der University of Georgia im Jahr 1785; Delegierter des Konvents, der 1787 die Bundesverfassung formulierte;Delegierter der georgischen Konvention, die 1788 die Bundesverfassung ratifizierte; gewählt in den Senat der Vereinigten Staaten und diente vom 4. März 1789 bis 3. März 1793; erfolgloser Kandidat für die Wahl in den Senat der Vereinigten Staaten im Jahr 1795; Richter am Circuit Court von Georgia 1794-1797; zog 1799 nach New York City; Mitglied der Staatsversammlung 1802-1805; Staatsgefängnisinspektor 1802-1810; United States Commissioner of Loans 1804; Direktor der Manhattan Bank 1804-1814 und Präsident 1814; diente als Alderman 1813-1814; starb am 16. Juli 1828 in Fishkill, NY; Bestattung auf dem reformierten Friedhof der niederländischen Kirche, Beacon, Dutchess County, NYRichter am Circuit Court von Georgia 1794-1797; zog 1799 nach New York City; Mitglied der Staatsversammlung 1802-1805; Staatsgefängnisinspektor 1802-1810; United States Commissioner of Loans 1804; Direktor der Manhattan Bank 1804-1814 und Präsident 1814; diente als Alderman 1813-1814; starb am 16. Juli 1828 in Fishkill, NY; Bestattung auf dem reformierten Friedhof der niederländischen Kirche, Beacon, Dutchess County, NYRichter am Circuit Court von Georgia 1794-1797; zog 1799 nach New York City; Mitglied der Staatsversammlung 1802-1805; Staatsgefängnisinspektor 1802-1810; United States Commissioner of Loans 1804; Direktor der Manhattan Bank 1804-1814 und Präsident 1814; diente als Alderman 1813-1814; starb am 16. Juli 1828 in Fishkill, NY; Bestattung auf dem reformierten Friedhof der niederländischen Kirche, Beacon, Dutchess County, NY

Literaturverzeichnis

Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Nur wenige, William. "Autobiographie von Oberst William Few von Georgia." Magazine of American History 7 (November 1881): 343-58; "Senator Wenige auf der ersten Sitzung des Ersten Kongresses, 1790." American Historical Review 16 (Juli 1911): 789-90.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Georgia