Anonim
1744-1800

MIFFLIN, Thomas, ein Delegierter aus Pennsylvania; geboren in Philadelphia, Pennsylvania, 10. Januar 1744; absolvierte 1760 die University of Pennsylvania in Philadelphia; Mitglied der American Philosophical Society 1765-1799; Mitglied der Kolonialgesetzgebung 1772-1774; Mitglied des Kontinentalkongresses 1774-1775 und 1782-1784 und dessen Präsident 1783; Major und Chefadjutant von General Washington 4. Juli 1775; Generalmajor und Generalquartiermeister der Kontinentalarmee am 14. August 1775 und befördert durch die Reihen zum Generalmajor am 19. Februar 1777; Mitglied des Kriegsrats 7. November 1777; am 25. Februar 1779 als Generalmajor zurückgetreten; Treuhänder der University of Pennsylvania 1778-1791; war von 1785 bis 1788 Sprecher des Repräsentantenhauses; 1787 Delegierter des Bundesverfassungskonvents;Präsident des Obersten Exekutivrates von Pennsylvania Oktober 1788 bis Oktober 1790; Präsident des Staatsverfassungskonvents von 1790; Gouverneur von Pennsylvania 1790-1799; 1799 und 1800 wieder Mitglied des Repräsentantenhauses; starb am 20. Januar 1800 in Lancaster, Pennsylvania; Bestattung im Vorgarten der lutherischen Dreifaltigkeitskirche.

Literaturverzeichnis

Rossman, Kenneth R. Thomas Mifflin und die Politik der amerikanischen Revolution. Chapel Hill: Universität von North Carolina Press, 1952.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Pennsylvania