Anonim
1951

PALLONE, Frank, Jr., ein Vertreter aus New Jersey; geboren in Long Branch, Monmouth County, New Jersey, 30. Oktober 1951; BA, Middlebury College, Middlebury, Vt., 1973; MA, Fletcher School of Law und Diplomatie, Tufts University, Medford, Mass., 1974; JD, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Rutgers University, NJ, 1978; Rechtsanwalt, Privatpraxis; Mitglied, Long Branch, NJ, Stadtrat, 1982-1988; Mitglied des Senats von New Jersey, 1983-1988; durch Sonderwahlen als Demokrat in den Hundertsten Kongress gewählt, um die durch den Tod des US-Vertreters James J. Howard verursachte Vakanz zu besetzen, wurde jedoch nicht vereidigt, weil der Kongress vertagt worden war; Gleichzeitig wurde er in den Einhundertsten Kongress gewählt und in die elf nachfolgenden Kongresse (seit dem 8. November 1988) wiedergewählt.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von New Jersey