Anonim
1922-1987

WASHINGTON, Harold, ein Vertreter aus Illinois; geboren in Chicago, Illinois, 15. April 1922; besuchte die öffentlichen Schulen; BA, Roosevelt University, Chicago, 1949; JD, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Northwestern University, Evanston, Illinois, 1952; 1953 als Rechtsanwalt in Illinois zugelassen und in Chicago praktiziert; diente in den United States Air Force Engineers, 1942-1946; stellvertretender Stadtstaatsanwalt, Chicago, 1954-1958; Schiedsrichter, Illinois Industrial Commission, 1960-1964; Mitglied des Repräsentantenhauses von Illinois, 1965-1976; Mitglied des Senats von Illinois, 1977-1980; als Demokrat zum siebenundneunzigsten und achtundneunzigsten Kongress gewählt und bis zu seinem Rücktritt am 30. April 1983 (3. Januar 1981 - 30. April 1983) gedient; am 12. April 1983 zum Bürgermeister von Chicago gewählt; 1987 wiedergewählt und vom 29. April 1983 bis zu seinem Tod in Chicago am 25. November 1987 gedient;Bestattung auf dem Oakwood Cemetery.

Literaturverzeichnis

ein? Harold Washington? in Black Americans im Kongress, 1870-2007. Erstellt unter der Leitung des Ausschusses für Hausverwaltung vom Office of History & Preservation des US-Repräsentantenhauses. Washington: Regierungsdruckerei, 2008; Levinsohn, Florence Hamlish. Harold Washington: Eine politische Biographie. Chicago: Chicago Review Press, 1983.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Illinois