Anonim
Chemiker
Geboren: 4/11/1899
Geburtsort: Montgomery, Ala.

Neben einer langen Lehrkarriere an Colleges wie der DePauw University, die ihm keine Professur anbot, weil er Afroamerikaner war, an der Howard University und am West Virginia State College, machte Percy Lavon Julian bedeutende Entdeckungen im privaten Sektor. 1935 entwickelte Julian Physostigmin, ein Medikament, das zur Behandlung des Glaukoms eingesetzt wird. Während seiner Arbeit für die Glidden Company arbeitete Julian mit der Sojabohne und entwickelte ein Protein, das zur Entwicklung von AeroFoam, einem von der Marine verwendeten Feuerlöscher, beitrug. Nachdem er Glidden verlassen hatte, hatte Julian einen Bachelor-Abschluss von DePauw, einen Master-Abschluss von der Harvard University und einen Ph.D. gründete an der Universität Wien Julian Research mit dem Schwerpunkt Sterolproduktion. Er synthetisierte das weibliche Hormon Progesteron,und das männliche Hormon Testosteron durch Extraktion von Sterolen aus Sojaöl. Sein berühmtester Exploit ist jedoch seine Synthese von Cortison, das zur Behandlung von Arthritis und anderen entzündlichen Erkrankungen eingesetzt wird.

Gestorben: 19.04.1975