Anonim
1917-2008
Dienstjahre im Senat:
1974-1974; 1976-1995
Party:
Demokrat; Demokrat

METZENBAUM, Howard Morton, ein Senator aus Ohio; geboren am 4. Juni 1917 in Cleveland, Cuyahoga County, Ohio; Abschluss an der Ohio State University, Columbus 1939; Abschluss an der Ohio State University School of Law 1941; 1941 als Rechtsanwalt in Ohio zugelassen und in Cleveland praktiziert; Mitglied des Repräsentantenhauses von Ohio 1943-1947; Mitglied des Senats von Ohio 1947-1951; Kampagnenmanager für den US-Senator Stephen M. Young 1958, 1964; erfolgloser demokratischer Kandidat für den Senat der Vereinigten Staaten 1970; Vorsitzender einer Gruppe von Wochenzeitungen in Vorstädten in der Region Cleveland; vom Gouverneur am 4. Januar 1974 zum Demokraten im Senat der Vereinigten Staaten ernannt, um die durch den Rücktritt von William B. Saxbe entstandene Stelle zu besetzen, und vom 4. Januar 1974 bis zu seinem Rücktritt am 23. Dezember 1974 gedient hat; erfolgloser Kandidat für die Renominierung 1974;nahm die Rechtspraxis wieder auf; am 2. November 1976 für die am 3. Januar 1977 beginnende Amtszeit in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt; anschließend vom Gouverneur am 29. Dezember 1976 ernannt, um die durch den Rücktritt von Robert Taft Jr. für die am 3. Januar 1983 endende Amtszeit entstandene Stelle zu besetzen; 1982 und 1988 wiedergewählt und vom 29. Dezember 1976 bis 3. Januar 1995 gedient; war 1994 kein Kandidat für eine Wiederwahl; Vorsitzender der Consumer Federation of America (1995-2008); starb am 12. März 2008 in Aventura, Florida; Bestattung auf dem Mayfield Cemetery in Cleveland Heights, Ohio.1982 und 1988 wiedergewählt und vom 29. Dezember 1976 bis 3. Januar 1995 gedient; war 1994 kein Kandidat für eine Wiederwahl; Vorsitzender der Consumer Federation of America (1995-2008); starb am 12. März 2008 in Aventura, Florida; Bestattung auf dem Mayfield Cemetery in Cleveland Heights, Ohio.1982 und 1988 wiedergewählt und vom 29. Dezember 1976 bis 3. Januar 1995 gedient; war 1994 kein Kandidat für eine Wiederwahl; Vorsitzender der Consumer Federation of America (1995-2008); starb am 12. März 2008 in Aventura, Florida; Bestattung auf dem Mayfield Cemetery in Cleveland Heights, Ohio.

Literaturverzeichnis

Patterson, Samuel C. und Thomas W. Kephart. "Der Fall des Wayfaring Challenger: Die Senatswahl 1988 in Ohio." Kongress und Präsidentschaft 18 (Herbst 1991): 105-20.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Ohio