Anonim
1920-2007

DRINAN, Robert Frederick, ein Vertreter aus Massachusetts; geboren in Boston, Mass., 15. November 1920; besuchte die öffentlichen Schulen von Hyde Park, Mass.; AB, MA, Boston College, 1942; trat 1942 in den Jesuitenorden ein und wurde 1953 zum katholischen Priester geweiht; LL.B., LL.M., Georgetown University Law Center, Washington, DC, 1950; 1956 als Rechtsanwalt in Massachusetts zugelassen; Dekan der Boston College Law School, 1956-1970; Professor für Familienrecht und kirchlich-staatliche Beziehungen; Gastprofessor an der University of Texas Law School, 1966-1967; Professor am Georgetown University Law Center, 1981-2007; Vizepräsident der Massachusetts Bar Association, 1961-1964; Autor und Herausgeber; Dozent für Beziehungen zwischen Kirche und Staat, Andover Newton Theological Seminary, Newton, Mass., 1966, 1968; Vorsitzende,Beratender Ausschuss für Massachusetts an die Kommission für Bürgerrechte der Vereinigten Staaten, 1962-1971; Mitglied der Gouverneurskommission zur Untersuchung von Interessenkonflikten, 1962; Griswold-Kommission zur Untersuchung der Gehälter von Justizbeamten, 1962; Mitglied des Ausschusses für Bürgerrechte und bürgerliche Freiheiten des Generalstaatsanwalts von Massachusetts; Delegierter des Massachusetts State Democratic Convention, 1972; Delegierter des Democratic National Convention, 1972; als Demokrat in den zweiundneunzigsten und in die vier folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1971 - 3. Januar 1981); war 1980 kein Kandidat für die Wiederwahl zum siebenundneunzigsten Kongress; starb am 28. Januar 2007 in Washington, DCAusschuss für Bürgerrechte und bürgerliche Freiheiten des Generalstaatsanwalts von Massachusetts; Delegierter des Massachusetts State Democratic Convention, 1972; Delegierter des Democratic National Convention, 1972; als Demokrat in den zweiundneunzigsten und in die vier folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1971 - 3. Januar 1981); war 1980 kein Kandidat für die Wiederwahl zum siebenundneunzigsten Kongress; starb am 28. Januar 2007 in Washington, DCAusschuss für Bürgerrechte und bürgerliche Freiheiten des Generalstaatsanwalts von Massachusetts; Delegierter des Massachusetts State Democratic Convention, 1972; Delegierter des Democratic National Convention, 1972; als Demokrat in den zweiundneunzigsten und in die vier folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1971 - 3. Januar 1981); war 1980 kein Kandidat für die Wiederwahl zum siebenundneunzigsten Kongress; starb am 28. Januar 2007 in Washington, DC

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Massachusetts