Anonim
1873-1955

DAVIS, John William (Sohn von John James Davis), ein Vertreter aus West Virginia; geboren in Clarksburg, Harrison County, W.Va., 13. April 1873; besuchte verschiedene Privatschulen; absolvierte 1892 die Literaturabteilung der Washington and Lee University in Lexington, Virginia; unterrichtete Schule; trat wieder in die Universität ein und absolvierte 1895 die Rechtsabteilung; wurde im selben Jahr als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Clarksburg, W.Va. zu praktizieren; Professor für Recht an der Washington and Lee University in den Jahren 1896 und 1897; Wiederaufnahme der Rechtspraxis in Clarksburg, W.Va., 1897; Mitglied des State House of Delegates im Jahr 1899; Delegierter des Demokratischen Nationalkonvents im Jahr 1904; Präsident der West Virginia Bar Association im Jahr 1906; ernannte 1909 ein Mitglied der West Virginia Commission on Uniform State Laws;Er wurde als Demokrat zum zweiundsechzigsten und dreiundsechzigsten Kongress gewählt und diente vom 4. März 1911 bis zum 29. August 1913, als er zurücktrat. einer der Manager, die 1912 vom Repräsentantenhaus ernannt wurden, um das Amtsenthebungsverfahren gegen Robert W. Archbald, Richter am Handelsgericht der Vereinigten Staaten, durchzuführen; Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten 1913-1918; Ernennung zum Botschafter am Court of St. James und Dienst vom 21. November 1918 bis 31. März 1921; Mitglied der amerikanischen Delegation für eine Konferenz mit Deutschland über die Behandlung und den Austausch von Kriegsgefangenen, die im September 1918 in Bern, Schweiz, stattfand; Ehrenbank des Mittleren Tempels, London, England; erfolgloser demokratischer Kandidat für den Präsidenten der Vereinigten Staaten im Jahr 1924; 1932 Delegierter des Demokratischen Nationalkonvents; war ein Bewohner von Nassau County, NY,und praktizierte bis zu seinem Tod in New York City als Anwalt; starb am 24. März 1955 in Charleston, SC; Bestattung auf dem Locust Valley Cemetery in Glen Cove, Long Island, NY

Bibliographie Harbaugh, Anwalt von William H. Lawyer: Das Leben von John W. Davis. New York: Oxford University Press, 1973.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von West Virginia