Anonim
1970

FORD, Harold Jr. (Sohn von Harold Eugene Ford), ein Vertreter aus Tennessee; geboren in Memphis, Shelby County, Tenn., 11. Mai 1970; Abschluss an der St. Albans School für Jungen in Washington, DC; BA, Universität von Pennsylvania, Philadelphia, PA, 1992; JD, University of Michigan Law School, 1996; Mitarbeiter, Senatsausschuss der Vereinigten Staaten für den Haushalt, 1992; Sonderassistent, Handelsministerium der Vereinigten Staaten, 1993; als Demokrat zum Einhundertfünften und zu den vier folgenden Kongressen gewählt (3. Januar 1997 - 3. Januar 2007); kein Kandidat für die Wiederwahl, war aber 2006 ein erfolgloser Kandidat für den Senat der Vereinigten Staaten.

Literaturverzeichnis

Ford, Harold, Jr. Mehr Davids als Goliaths: Eine politische Bildung. New York: Crown Books, 2010; "Harold Ford, Jr." in Black Americans im Kongress, 1870-2007. Erstellt unter der Leitung des Ausschusses für Hausverwaltung vom Office of History & Preservation des US-Repräsentantenhauses. Washington: Regierungsdruckerei, 2008.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Tennessee