Anonim
1866-1940

ABERCROMBIE, John William, ein Vertreter aus Alabama; geboren in der Nähe des Kellys Creek Postamtes, St. Clair County, Ala., 17. Mai 1866; besuchte die ländlichen Schulen; absolvierte 1886 das Oxford (Ala.) College und 1888 die Rechtsabteilung der University of Alabama in Tuscaloosa; wurde 1888 als Rechtsanwalt zugelassen und praktizierte 1889 und 1890 in Cleburne County, Ala. Schulleiter, Superintendent der Stadtschule und College-Präsident 1888-1898; Mitglied des Senats 1896-1898; Staatsoberhaupt der Bildung 1898-1902; Präsident der Universität von Alabama 1902-1911; Präsident der Southern Educational Association in den Jahren 1906 und 1907; Organisator und Präsident der Alabama Association of Colleges 1908-1912; als Demokrat zum dreiundsechzigsten und vierundsechzigsten Kongress gewählt (4. März 1913 - 3. März 1917);war kein Kandidat für die Wiederwahl im Jahr 1916; war von 1918 bis 1920 als Anwalt und amtierender Sekretär im Arbeitsministerium der Vereinigten Staaten tätig; ernannt und anschließend zum staatlichen Bildungsaufseher für die Amtszeit 1920-1927 gewählt; gestorben in Montgomery, Ala., 2. Juli 1940; Bestattung auf dem Greenwood Cemetery.

Literaturverzeichnis

Richardson, Jesse Monroe. Die Beiträge von John William Abercrombie zur öffentlichen Bildung. Nashville, Tenn.: Amt für Veröffentlichungen, George Peabody College for Teachers, 1949.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama