Anonim
1912-1978
Dienstjahre im Senat:
1969-1978
Party:
Demokrat

ALLEN, James Browning (Ehemann von Maryon Pittman Allen), ein Senator aus Alabama; geboren in Gadsden, Etowah County, Ala., 28. Dezember 1912; besuchte öffentliche Schulen in Gadsden, an der University of Alabama und an der University of Alabama Law School; von 1935 bis 1968 in Gadsden, Ala., als Anwalt tätig; Mitglied der Alabama State Legislative 1938-1942; von 1943 bis 1946 zurückgetreten, um in den aktiven Dienst des United States Naval Reserve einzutreten; Mitglied des Senats von Alabama 1946-1950; Vizegouverneur von Alabama 1951-1955, 1963-1967; am 5. November 1968 als Demokrat in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt; 1974 wiedergewählt und vom 3. Januar 1969 bis zu seinem Tod in Gulf Shores, Ala. am 1. Juni 1978 gedient; Bestattung auf dem Forrest Cemetery in Gadsden, Ala.

Literaturverzeichnis

US Kongress. Gedenkgottesdienste im Senat und im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten. Zusammen mit Bemerkungen in der Laudatio von James B. Allen, einem verstorbenen Senator aus Alabama. 85. Kong., 2. Sitzung. Washington: Regierungsdruckerei, 1978; Watson, Elbert L. "James Browning Allen." In Alabama United States Senators, S. 146-49. Huntsville, AL: Strode Publishers, 1982.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama