Anonim
1865-1928

BOWIE, Sydney Johnston (Neffe von Franklin Welsh Bowdon), ein Vertreter aus Alabama; geboren in Talladega, Talladega County, Ala., 26. Juli 1865; besuchte Privatschulen und absolvierte 1885 die Rechtsabteilung der Universität von Alabama in Tuscaloosa; wurde am 1. Juni 1885 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Talladega, Ala. zu praktizieren; Stadtschreiber von Talladega in den Jahren 1885 und 1886; Mitglied des Verwaltungsrates von 1891; Mitglied des Exekutivkomitees des Demokratischen Staates 1894-1899; zog 1899 nach Anniston, Ala.; als Demokrat zum siebenundfünfzigsten, achtundfünfzigsten und neunundfünfzigsten Kongress gewählt (4. März 1901 - 3. März 1907); lehnte es ab, 1906 ein Kandidat für die Renominierung zu sein; zog nach Birmingham und übte die Rechtspraxis bis 1919 aus, als er dort als Autohändler tätig war;Mitglied des Southern Education Board in den Jahren 1908 und 1909; Mitglied des Birmingham Board of Education 1915-1919; Vorsitzender der staatlichen Bildungskommission 1920; Delegierter des Demokratischen Nationalkonvents 1920; Präsident der Alabama Tuberculosis Commission 1920-1922; Mitglied der staatlichen Hafenkommission 1922 und 1923; gestorben in Birmingham, Ala., 7. Mai 1928; Bestattung auf dem Elmwood Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama