Anonim
1864-1947

CARMICHAEL, Archibald Hill, ein Vertreter aus Alabama; geboren in der Nähe von Sylvan Grove in Dale County, Ala., 17. Juni 1864; besuchte die öffentlichen Schulen; absolvierte 1886 die Rechtsabteilung der Universität von Alabama in Tuscaloosa; wurde im selben Jahr als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Tuscumbia, Ala. zu praktizieren; war 1890-1894 Anwalt des achten Gerichtsbezirks von Alabama; Delegierter des Staatsverfassungskonvents von 1901; Mitglied des Repräsentantenhauses 1907-1911 und 1915-1919, das 1907 und 1911 als Sprecher fungierte; Delegierter der Demokratischen Nationalkonventionen in den Jahren 1916, 1928 und 1932; 1919-1923 im Senat gedient; Mitglied des State Board of Education 1919-1947 und des Tuscumbia Board of Education 1920-1947; Treuhänder der Universität von Alabama 1924-1947;als Demokrat in den dreiundsiebzigsten Kongress gewählt, um die durch den Tod von Edward B. Almon verursachte Lücke zu besetzen; wiedergewählt zum vierundsiebzigsten Kongress und vom 14. November 1933 bis 3. Januar 1937; war kein Kandidat für die Renominierung im Jahr 1936; nahm die Rechtspraxis wieder auf und interessierte sich auch für Bankgeschäfte bis zu seinem Tod in Tuscumbia, Ala., am 15. Juli 1947; Bestattung auf dem Oakwood Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama