Anonim
1846-1916

HARALSON, Jeremiah, ein Vertreter aus Alabama; geboren auf einer Plantage in der Nähe von Columbus, Muscogee County, Ga., 1. April 1846; als Sklave erzogen; Autodidakt; zog nach Alabama und beschäftigte sich mit landwirtschaftlichen Tätigkeiten; wurde Minister; Mitglied des Repräsentantenhauses von 1870; diente 1872 im Senat; erfolgloser Kandidat für die Wahl 1868 zum einundvierzigsten Kongress; als Republikaner in den vierundvierzigsten Kongress gewählt (4. März 1875 - 3. März 1877); Ernennung zu einer Bundesstelle im Zollamt der Vereinigten Staaten in Baltimore, Md.; später als Angestellter im Innenministerium beschäftigt; am 12. August 1882 zum Pension Bureau in Washington, DC ernannt und am 21. August 1884 zurückgetreten; zog nach Louisiana, wo er landwirtschaftliche Tätigkeiten ausübte, und von dort 1904 nach Arkansas; diente für kurze Zeit als Rentenagent;kehrte nach Alabama zurück und ließ sich 1912 in Selma nieder; zog nach Texas und später nach Oklahoma und Colorado und beschäftigte sich im letzteren Bundesstaat mit dem Kohlebergbau; getötet von wilden Tieren in der Nähe von Denver, Colorado, um 1916.

Literaturverzeichnis

ein? Jeremiah Haralsonâ? in Black Americans im Kongress, 1870-2007. Erstellt unter der Leitung des Ausschusses für Hausverwaltung vom Office of History & Preservation des US-Repräsentantenhauses. Washington: Regierungsdruckerei, 2008.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama