Anonim
1834-1919

HERBERT, Hilary Abner, eine Vertreterin aus Alabama; geboren in Laurens, Laurens County, SC, 12. März 1834; zog mit seinen Eltern 1846 nach Greenville, Butler County, Ala.; besuchte 1853 und 1854 die University of Alabama in Tuscaloosa und 1855 und 1856 die University of Virginia in Charlottesville; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1857 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Greenville, Ala. zu praktizieren; trat als Kapitän der Greenville Guards in den Dienst der Konföderierten ein; befördert in den Rang eines Obersten des achten Regiments, Alabama Infanterie; in der Schlacht um die Wildnis am 6. Mai 1864 behindert; Wiederaufnahme der Rechtspraxis in Greenville, Ala., bis er 1872 nach Montgomery, Ala., zog; als Demokrat in den fünfundvierzigsten und in die sieben folgenden Kongresse gewählt (4. März 1877 - 3. März 1893); Vorsitzender des Ausschusses für Marineangelegenheiten (neunundvierzigste,Fünfzigster und zweiundfünfzigster Kongress); diente im Kabinett von Präsident Cleveland als Sekretär der Marine 1893-1897; befindet sich in Washington, DC und war bis zu seinem Tod als Anwalt tätig; gestorben in Tampa, Florida, 6. März 1919; Bestattung auf dem Oakwood Cemetery in Montgomery, Ala.

Literaturverzeichnis

Hammett, Hugh B. Hilary Abner Herbert: Ein Südstaatler kehrt in die Union zurück. Philadelphia: American Philosophical Society, 1976; Herbert, Hilary Abner. Der Kreuzzug der Abschaffung und seine Folgen; Vier Perioden der amerikanischen Geschichte. New York: Scribner's Sons, 1912.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama