Anonim
1828-1883

HERNDON, Thomas Hord, ein Vertreter aus Alabama; geboren in Erie, Greene (jetzt Hale) County, Ala., 1. Juli 1828; besuchte eine Privatschule; absolvierte 1847 die Universität von Alabama in Tuscaloosa; besuchte 1848 die juristische Fakultät der Harvard University; wurde 1849 als Rechtsanwalt zugelassen und begann seine Tätigkeit in Eutaw, Ala.; Herausgeber des Eutaw Democrat im Jahr 1850; zog 1853 nach Mobile, Ala., und nahm die Rechtspraxis wieder auf; Mitglied des Repräsentantenhauses 1857 und 1858; Treuhänder der Universität von Alabama in den Jahren 1858 und 1859; kehrte 1859 nach Greene County zurück; Mitglied der staatlichen Sezessionskonvention von 1861; Während des Bürgerkriegs diente er als Major, Oberstleutnant und Oberst des sechsunddreißigsten Regiments, Alabama Infantry, in der Konföderierten Armee und wurde im Kampf zweimal verwundet.zog wieder nach Mobile und nahm die Ausübung seines Berufes wieder auf; erfolgloser demokratischer Kandidat für den Gouverneur von Alabama im Jahre 1872; Mitglied der staatlichen Verfassungskonvention, die am 6. September 1875 tagte; Mitglied des Repräsentantenhauses 1876 und 1877; Er wurde als Demokrat zu den sechsundvierzigsten, siebenundvierzigsten und achtundvierzigsten Kongressen gewählt und diente vom 4. März 1879 bis zu seinem Tod in Mobile, Ala., 28. März 1883, bevor der achtundvierzigste Kongress einberufen wurde ;; Bestattung auf dem Magnolienfriedhof.bis zu seinem Tod in Mobile, Ala., 28. März 1883, vor der Einberufung des achtundvierzigsten Kongresses; Bestattung auf dem Magnolienfriedhof.bis zu seinem Tod in Mobile, Ala., 28. März 1883, vor der Einberufung des achtundvierzigsten Kongresses; Bestattung auf dem Magnolienfriedhof.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, seit 1771

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama