Anonim
1942

HILLIARD, Earl Frederick, ein Vertreter aus Alabama; geboren in Birmingham, Ala., 9. April 1942; Abschluss der Western-Olin High School, Birmingham, Ala., 1960; BA, Morehouse College, Atlanta, Georgia, 1964; JD, Howard University, Washington, DC, 1967; MBA, Atlanta University, Atlanta, Georgia, 1970; Rechtsanwalt, Privatpraxis; Mitglied des Repräsentantenhauses von Alabama, 1974-1980; Mitglied des Senats von Alabama, 1981-1992; als Demokrat in den Einhundertdrei und in die vier folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1993 - 3. Januar 2003); erfolgloser Kandidat für die Nominierung zum Einhundertachtsten Kongress im Jahr 2002.

Literaturverzeichnis

ein? Earl Frederick Hilliardâ? in Black Americans im Kongress, 1870-2007. Erstellt unter der Leitung des Ausschusses für Hausverwaltung vom Office of History & Preservation des US-Repräsentantenhauses. Washington: Regierungsdruckerei, 2008.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama