Anonim
1838-1885

LEWIS, Burwell Boykin, ein Vertreter aus Alabama; geboren in Montgomery, Ala., 7. Juli 1838; zog mit seinen Eltern nach Mobile, Ala.; nach dem Tod seiner Eltern lebte bei einem Onkel in Montevallo, Shelby County, Ala.; besuchte eine Privatschule; absolvierte 1857 die Universität von Alabama in Tuscaloosa; Studium der Rechtswissenschaften in Selma, Ala.; wurde 1859 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Montevallo zu praktizieren; während des Bürgerkriegs diente in der Konföderierten Armee und erreichte den Rang eines Kapitäns der zweiten Alabama-Kavallerie; Mitglied des Repräsentantenhauses 1870-1872; zog 1872 nach Tuscaloosa, Ala., und war im Eisen- und Kohlegeschäft tätig; als Demokrat in den vierundvierzigsten Kongress gewählt (4. März 1875 - 3. März 1877); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1876 zum fünfundvierzigsten Kongress;Er wurde in den 46. Kongress gewählt und diente vom 4. März 1879 bis zum 1. Oktober 1880, als er zurücktrat, um die Präsidentschaft der Universität von Alabama anzunehmen. diente in dieser Funktion bis zu seinem Tod in Tuscaloosa, Ala., am 11. Oktober 1885; Bestattung auf dem Evergreen Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Alabama