Anonim
1899-1995

ALLEN, John Joseph Jr., ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Oakland, Alameda County, Kalifornien, 27. November 1899; besuchte die öffentlichen Schulen; während ein Student am College während des Ersten Weltkriegs bei der United States Navy eintrat und als Matrosenlehrling diente; absolvierte 1920 die University of California in Berkeley und 1922 die Rechtsabteilung; wurde 1922 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Oakland, Kalifornien, zu praktizieren; Mitglied des Oakland Board of Education 1923-1943, das mehrere Amtszeiten als Präsident innehatte; Präsident der California State School Trustees Association 1936-1938; Mitglied des republikanischen Zentralkomitees der Grafschaft 1936-1944; während des Zweiten Weltkriegs diente er als Oberbefehlshaber in der United States Navy 1942-1945, mit zwanzig Monaten im südpazifischen Raum;stellvertretender Vorsitzender der staatlichen Kommission für Schulbezirke in den Jahren 1946 und 1947; als Republikaner in den achtzigsten und in die fünf folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1947 - 3. Januar 1959); 1958 für die Wiederwahl zum sechsundachtzigsten Kongress erfolglos; am 5. Januar 1959 zum Handelsminister für Verkehr ernannt und bis zum 20. Januar 1961 im Amt; Wiederaufnahme der Rechtspraxis bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1969; lebte bis zu seinem Tod am 7. März 1995 in McCall, Idaho.lebte bis zu seinem Tod am 7. März 1995 in McCall, Idaho.lebte bis zu seinem Tod am 7. März 1995 in McCall, Idaho.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien