Anonim
1834-1901

BERRY, Campbell Polson (Cousin von James Henderson Berry), ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Jackson County, Ala., 7. November 1834; zog 1841 mit seinen Eltern nach Arkansas, die sich in Berryville niederließen; besuchte das Gymnasium; zog 1857 nach Kalifornien und ließ sich in der Nähe von Yuba City nieder; absolvierte 1865 das Pacific Methodist College in Vacaville, Solano County, Kalifornien; diente als Aufseher von Sutter County 1866-1869; war in der Landwirtschaft tätig und war 1872 für kurze Zeit auch im Handelsgeschäft tätig; Mitglied der Staatsversammlung in den Jahren 1869, 1871, 1873, 1875, 1877 und 1878, 1877 und 1878 als Sprecher tätig; als Demokrat zu den sechsundvierzigsten und siebenundvierzigsten Kongressen gewählt (4. März 1879 - 3. März 1883); lehnte es ab, 1882 ein Kandidat für die Renominierung zu sein; Subfreasurer der Vereinigten Staaten in San Francisco,Calif., 1894–1898; starb am 8. Januar 1901 in Wheatland, Yuba County, Kalifornien; Bestattung auf dem Fairview Cemetery, Sutter County, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien