Anonim
1925-1987

BURTON, Sala Galante (Ehefrau von Phillip Burton), ein Vertreter aus Kalifornien; geboren am 1. April 1925 in Bialystock, Polen, als Sala Galante geboren; besuchte öffentliche Schulen in San Francisco und der San Francisco University in San Francisco, Kalifornien; stellvertretender Direktor, California Public Affairs Institute, 1948-1950; Vizepräsident des California Democratic Council, 1951-1954; Präsidentin des San Francisco Democratic Women 's Forum, 1957-1959; Delegierter der Democratic National Conventions, 1956, 1976, 1980 und 1984; durch Sonderwahlen als Demokratin in den achtundneunzigsten Kongress gewählt, um die durch den Tod ihres Mannes, des Vertreters der Vereinigten Staaten, Phillip Burton, verursachte Vakanz zu besetzen; Wiederwahl zu den beiden folgenden Kongressen (21. Juni 1983 - 1. Februar 1987); starb am 1. Februar 1987 in Washington, DC; Beerdigung im Presidio von San Francisco.

Literaturverzeichnis

ein? Sala Galante Burtonâ? in Women in Congress, 1917-2006. Erstellt unter der Leitung des Ausschusses für Hausverwaltung vom Office of History & Preservation des US-Repräsentantenhauses. Washington: Regierungsdruckerei, 2006.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien