Anonim
1870-1938

COLDEN, Charles J., ein Vertreter aus Kalifornien; geboren auf einer Farm in Peoria County, Illinois, 24. August 1870; zog 1880 mit seinen Eltern nach Nodaway County, Missouri; besuchte die ländlichen Schulen, die Stanberry (Mo.) Normal School und das Shenandoah College in Shenandoah, Iowa; unterrichtete Schule in Missouri und Iowa 1889-1896; Herausgeber und Verleger des Parnell Sentinel 1896-1900 und des Nodaway Forums in Maryville, 1900-1908; Mitglied des Repräsentantenhauses von Missouri 1901-1905; Präsident des Regentenrates des Northwest Missouri Teachers College 1905-1908; zog 1908 nach Kansas City, Missouri, und beschäftigte sich mit dem Immobiliengeschäft und dem Bau von Wohnhäusern; zog 1912 nach San Pedro, Kalifornien, und war weiterhin im Immobilien- und Baugeschäft tätig; Präsident der Handelskammer von San Pedro 1922-1924;Mitglied und Präsident der Los Angeles Harbour Commission 1923-1925; Mitglied des Stadtrats von Los Angeles 1925-1929; als Demokrat zum dreiundsiebzigsten, vierundsiebzigsten und fünfundsiebzigsten Kongress gewählt und vom 4. März 1933 bis zu seinem Tod in Washington, DC, am 15. April 1938 gedient; Bestattung auf dem Roosevelt Memorial Park Cemetery in Gardena, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien