Anonim
1884-1961
Dienstjahre im Senat:
1939-1950
Party:
Demokrat

DOWNEY, Sheridan (Sohn von Stephen Wheeler Downey), ein Senator aus Kalifornien; geboren in Laramie, Albany County, Wyo., 11. März 1884; besuchte die öffentlichen Schulen; Abschluss der Rechtsabteilung der University of Michigan in Ann Arbor im Jahr 1907; im selben Jahr als Rechtsanwalt zugelassen und in Laramie, Wyo, praktiziert; zog 1913 nach Sacramento, Kalifornien, und setzte die Rechtspraxis fort; 1938 als Demokrat in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt; 1944 wiedergewählt und vom 3. Januar 1939 bis zu seinem Rücktritt am 30. November 1950 aus gesundheitlichen Gründen gedient; war 1950 kein Kandidat für die Renominierung; Vorsitzender des Ausschusses für den öffentlichen Dienst (achtundsiebzigster und neunundsiebzigster Kongress); starb am 25. Oktober 1961 in San Francisco, Kalifornien; Körper an das University of California Medical Center gewollt.

Literaturverzeichnis

Amerikanische Nationalbiographie; Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Downey, Sheridan. Weiter Amerika. Sacramento: Larkin Printing Co., 1933; Downey, Sheridan. Sie würden das Tal regieren. San Francisco: np, 1947.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien