Anonim
1888-1970

HIESTAND, Edgar Willard, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Chicago, Illinois, 3. Dezember 1888; besuchte die öffentlichen Schulen; wurde 1910 vom Dartmouth College absolviert; Während des Ersten Weltkrieges war er 1917 und 1918 als zivile Exekutive im Ausschuss für allgemeine und berufliche Bildung der Abteilung für Kriegspläne des Generalstabs der Armee tätig. Mitglied und Präsident des Bildungsausschusses, San Marino, Kalifornien; im Merchandising-Geschäft tätig, 1912-1931; Geschäftsführer eines großen Versandhauses 1931-1949; als Republikaner in den dreiundachtzigsten und in die vier folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1953 - 3. Januar 1963); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1962 zum achtundachtzigsten Kongress; blieb bis zu seinem Tod in Pasadena, Kalifornien, am 19. August 1970 in der John Birch Society und der republikanischen Politik aktiv; bleibt eingeäschert;Asche auf dem San Gabriel Valley Cemetery in San Gabriel, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien