Anonim
1931-2011

HORN, John Stephen (Steve), ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in San Juan Bautista, San Benito County, Kalifornien, 31. Mai 1931; AB, Stanford University, Stanford, Kalifornien, 1953; MPA, Harvard University, Cambridge, Mass., 1955; Ph.D., Stanford University, Stanford, Kalifornien, 1958; United States Army, 1954-1962; Verwaltungsassistent des Arbeitsministers James P. Mitchell, 1959-1960; Gesetzgebungsassistent von Senator Thomas H. Kuchel, 1960-1966; Senior Fellow, Brookings Institution, 1966-1969; Administrator, American University, Washington, DC; Präsident, California State University, Long Beach, 1970-1988; stellvertretender Vorsitzender der Kommission für Bürgerrechte der Vereinigten Staaten, 1969-1980, Kommissar, 1980-1982; Mitglied des Beirats des National Institute of Corrections, 1972-1988, Vorsitzender, 1984-1987; stellvertretender Vorsitzender der California Republican League, 1980-1985;Mitglied der California Educational Facility Authority; Fakultät, California State University, Long Beach; erfolgloser Kandidat für die Nominierung zum Einhundertsten Kongress 1988; als Republikaner in den Einhundertdrei und in die vier folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1993 - 3. Januar 2003); kein Kandidat für die Wiederwahl zum Einhundertachtsten Kongress im Jahr 2002; starb am 17. Februar 2011 in Long Beach, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien