Anonim
1828-1914

HOUGHTON, Sherman Otis, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren am 10. April 1828 in New York City; Abschluss des Vorbereitungsstudiums und Besuch des Collegiate Institute, New York; während des mexikanischen Krieges im Ersten Regiment, New York Volunteers, im Juni 1846 eingetragen; im Oktober 1848 in Monterey, Kalifornien, ehrenhaft entlassen; ging zu den Goldminen und von dort nach San Jose; 1854 stellvertretender Gerichtsschreiber des Obersten Staatsgerichts; Bürgermeister von San Jose, Kalifornien, 1855 und 1856; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1857 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in San Jose zu praktizieren; während des Bürgerkriegs wurde Kapitän beauftragt und zum Oberstleutnant befördert, und diente nacheinander als Inspektor und Kampfmitteloffizier; als Republikaner zum zweiundvierzigsten und dreiundvierzigsten Kongress gewählt (4. März 1871 - 3. März 1875); Vorsitzender des Ausschusses für Münzen, Gewichte,und Maßnahmen (dreiundvierzigster Kongress); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1874 zum vierundvierzigsten Kongress; 1881 zum Kommissar ernannt, der die Angelegenheiten der United States Mint in San Francisco untersuchen soll; zog 1886 nach Los Angeles und setzte die Rechtspraxis fort; starb am 31. August 1914 in Compton, Los Angeles County, Kalifornien; Bestattung auf dem Rosedale Cemetery in Los Angeles, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien