Anonim
1916-1995

HUNTER, Allan Oakley, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Los Angeles, Kalifornien, 15. Juni 1916; besuchte die öffentlichen Schulen von Fresno, Kalifornien; absolvierte 1937 das Fresno State College und 1940 die juristische Fakultät der University of California; wurde 1940 als Rechtsanwalt zugelassen; Spezialagent für das Federal Bureau of Investigation 1940-1944; diente in der United States Naval Reserve, die dem Office of Strategic Services in England und Deutschland mit einer speziellen Spionageabwehreinheit der Sixth Army Group 1944-1946 zugewiesen war; begann 1946 in Fresno, Kalifornien, mit der Anwaltstätigkeit; als Republikaner zum zweiundachtzigsten und dreiundachtzigsten Kongress gewählt (3. Januar 1951 - 3. Januar 1955); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1954 zum vierundachtzigsten Kongress; General Counsel bei der Housing and Home Finance Agency,Washington, DC, von Januar 1955 bis Juli 1957, als er zurücktrat, um zur Rechtspraxis zurückzukehren; Delegierter der Republikanischen Nationalkonventionen in den Jahren 1952 und 1960; Vorsitzender der kalifornischen Kommission für Wohnungsbau und Gemeindeentwicklung, 1966-1969; Mitarbeit bei der Entwicklung und dem Betrieb der Rossmor Leisure World Communities, 1960-1970; Präsident und Vorsitzender der Federal National Mortgage Association 1970-1981; starb am 2. Mai 1995.1995.1995.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien