Anonim
1898-1974

KING, Cecil Rhodes, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Fort Niagara, NY am 13. Januar 1898; zog 1908 nach Los Angeles, Kalifornien, und besuchte die öffentlichen Schulen; während des Ersten Weltkriegs diente er 1917 und 1918 als Privatmann in der US-Armee; 1919-1942 in Südkalifornien geschäftlich tätig; Mitglied der kalifornischen Versammlung 1932-1942; durch Sonderwahlen am 25. August 1942 als Demokrat in den siebenundsiebzigsten Kongress gewählt, um die durch den Tod von Lee E. Geyer verursachte Lücke zu besetzen; wiedergewählt zu den dreizehn nachfolgenden Kongressen und vom 25. August 1942 bis 3. Januar 1969; war kein Kandidat für die Wiederwahl 1968 zum einundneunzigsten Kongress; wohnhaft in Inglewood, Kalifornien, wo er am 17. März 1974 starb; Bestattung auf dem Inglewood Park Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien