Anonim
1883-1943

LINEBERGER, Walter Franklin, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in der Nähe von Whiteville, Hardeman County, Tenn., 20. Juli 1883; besuchte die öffentlichen Schulen, das Agricultural and Mechanical College in Texas und das Rensselaer Polytechnic Institute in Troy, NY; in Mexiko in Bergbau und Landwirtschaft tätig; zog 1911 nach Long Beach, Kalifornien; Banker; Farmer; Präsident der Guarantee Bond & Mortgage Co. (Inc.); Armee der Vereinigten Staaten; als Republikaner in den siebenundsechzigsten Kongress gewählt, um die durch den Tod des gewählten Vertreters der Vereinigten Staaten, Charles F. Van de Water, entstandene Stelle zu besetzen; Wiederwahl zum achtundsechzigsten und neunundsechzigsten Kongress (15. Februar 1921 - 3. März 1927); suchte keine Renominierung, war aber ein erfolgloser Kandidat für die republikanische Nominierung als Senator der Vereinigten Staaten im Jahr 1926; starb am 9. Oktober 1943 in Santa Barbara, Kalifornien;Bestattung auf dem Santa Barbara Cemetery in Santa Barbara, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien