Anonim
1824-1896

McKIBBIN, Joseph Chambers, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Chambersburg, Franklin County, Pennsylvania, 14. Mai 1824; erhielt eine gemeinsame Schulausbildung und besuchte das Princeton College 1840-1842; zog nach Kalifornien und ließ sich 1849 in Sierra County nieder; Studium der Rechtswissenschaften; wurde im Juli 1852 als Rechtsanwalt zugelassen und praktizierte in Downieville; Mitglied des Senats 1852 und 1853; als Demokrat in den fünfunddreißigsten Kongress gewählt (4. März 1857 - 3. März 1859); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1858 zum sechsunddreißigsten Kongress; während des Bürgerkriegs trat er 1861 in die Unionsarmee ein und war einer der ersten sechs Kavallerieoffiziere, die von Präsident Lincoln ernannt wurden; diente als Oberst und Adjutant im Stab von Generalmajor Halleck und Generalmajor Thomas; nach dem Bürgerkrieg als Generalunternehmer in Washington DC niedergelassen;kaufte das Anwesen 1883 in Marshall Hall, Charles County, Md.; starb am 1. Juli 1896 in Marshall Hall, Md., in der Nähe von Washington, DC; Bestattung auf dem Arlington National Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien