Anonim
1916-1962

MILLER, Clement Woodnutt (Neffe von Thomas W. Miller), ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Wilmington, Del., 28. Oktober 1916; 1940 Abschluss an der Lawrenceville (NJ) School, am Williams College in Williamstown, Massachusetts, und 1946 an der Cornell University School of Industrial and Labour Relations; 1940 in die US-Armee aufgenommen; diente als Privatmann im zweihundertachtundfünfzigsten Feldartillerie-Regiment und wurde 1945 als Kapitän in der einhundertvierten Infanteriedivision mit Dienst in Holland und Deutschland entlassen; Veteranendienstoffizier in Nevada in den Jahren 1946 und 1947; Arbeitsamt, Bundesstaat Nevada, 1947; Feldprüfer und Anhörungsbeauftragter des National Labour Relations Board für Nordkalifornien 1948-1953; wurde 1954 Landschaftsberater;erfolgloser demokratischer Kandidat für die Wahl 1956 zum fünfundachtzigsten Kongress; als Demokrat zum sechsundachtzigsten und siebenundachtzigsten Kongress gewählt und vom 3. Januar 1959 bis zu seinem Tod bei einem Flugzeugunfall in der Nähe von Eureka, Kalifornien, am 7. Oktober 1962 gedient; posthum in den achtundachtzigsten Kongress gewählt; Bestattung im Point Reyes National Seashore Park nördlich von San Francisco, Kalifornien.

Literaturverzeichnis

Miller, Clem. Mitglied des Hauses: Briefe eines Kongressabgeordneten. Herausgegeben mit zusätzlichem Text von John W. Baker. New York: Scribner, 1962.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien