Anonim
1861-1930
Dienstjahre im Senat:
1915-1921
Party:
Demokrat

PHELAN, James Duval, ein Senator aus Kalifornien; geboren in San Francisco, Kalifornien, 20. April 1861; Abschluss an der St. Ignatius University in San Francisco im Jahr 1881; Studium der Rechtswissenschaften an der University of California in Berkeley; im Bankgeschäft tätig; Bürgermeister von San Francisco 1897-1902; Präsident der Hilfs- und Rotkreuzfonds nach der Erdbebenkatastrophe von San Francisco 1906; als Demokrat in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt und vom 4. März 1915 bis 3. März 1921 gedient; erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1920; Vorsitzender des Eisenbahnausschusses (vierundsechzigster Kongress), des Ausschusses für Bewässerung und Rückgewinnung arider Gebiete (fünfundsechzigster Kongress); reiste 1921 und 1922 ausgiebig; Vorsitzender des Board of Directors der United Bank & Trust Co. in San Francisco; Kunstsammler; starb auf seinem Landgut "Villa Montalvo", Saratoga,Santa Clara County, Kalifornien, 7. August 1930; Bestattung im Familienmausoleum auf dem Holy Cross Cemetery im San Mateo County in der Nähe von San Francisco, Kalifornien.

Literaturverzeichnis

Wörterbuch der amerikanischen Biographie; Hennings, Robert E. James D. Phelan und die Wilson Progressives of California. New York: Garland Publishing Co., 1985; Walsh, James P. "James Phelans Montalvo: Viele akzeptiert, einer abgelehnt." Southern California Quarterly 58 (Frühjahr 1976): 95-112.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien