Anonim
1887-1983

PHILLIPS, John, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Wilkes-Barre, Luzerne County, Pennsylvania, 11. September 1887; zog 1891 nach St. David, Pennsylvania; besuchte die öffentlichen Schulen; absolvierte 1910 das Haverford (Pa.) College; während des Ersten Weltkriegs im Büro des Generaladjutanten und in der Verordnung 1917-1919 gedient; zog 1924 nach Kalifornien; Business Analyst und Rancher; Mitglied des Stadtrats von Banning, Kalifornien, 1930-1932; diente in der Staatsversammlung 1932-1936; Mitglied des Senats 1936-1942; Mitglied der US-amerikanischen Delegation beim Milchkongress der Elften Welt in Berlin im Jahr 1937; als Republikaner in den achtundsiebzigsten und in die sechs folgenden Kongresse gewählt (3. Januar 1943 - 3. Januar 1957); war kein Kandidat für die Renominierung im Jahr 1956; Delegierter der Republikanischen Nationalkonventionen 1944, 1948, 1952, 1956,und 1960; Mitglied der American Battle Monuments Commission 1952-1961; als PR-Berater engagiert; war bis zu seinem Tod in Palm Springs, Kalifornien, am 18. Dezember 1983 in Hemet, Kalifornien, ansässig; Bestattung im Desert Memorial Park, Cathedral City, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien