Anonim
1863-1926

RAKER, John Edward, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in der Nähe von Knoxville, Knox County, Illinois, 22. Februar 1863; zog 1873 mit seinen Eltern nach Lassen County, Kalifornien; besuchte die öffentlichen Schulen und die staatliche normale Schule in San Jose 1882-1884; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1885 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Susanville zu praktizieren; zog nach Alturas 6. Dezember 1886; Bezirksstaatsanwalt von Modoc County 1895-1899; Richter am Obersten Gerichtshof des Modoc County vom 5. Januar 1903 bis zum 19. Dezember 1910, als er zurücktrat; Vorsitzender des Zentralkomitees des Demokratischen Staates 1908-1910; Delegierter des Democratic National Convention in Denver im Jahr 1908; als Demokrat zum zweiundsechzigsten und zu den sieben folgenden Kongressen gewählt und vom 4. März 1911 bis zu seinem Tod in Washington, DC am 22. Januar 1926 gedient; Vorsitzende,Ausschuss für Ausgaben im Justizministerium (fünfundsechzigster Kongress), Ausschuss für Frauenwahlrecht (fünfundsechzigster Kongress); Bestattung auf dem Susanville Cemetery in Susanville, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien