Anonim
1925-2003

REES, Thomas Mankell, ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in Los Angeles, Kalifornien, am 26. März 1925; in örtlichen öffentlichen Schulen erzogen; BA, Occidental College, Los Angeles, Kalifornien, 1950; besuchte 1951 die University of California Law School; Armee der Vereinigten Staaten; Rechtsanwalt, Privatpraxis; Präsident von Compania del Pacifico, einer lateinamerikanischen Exportfirma; Mitglied der kalifornischen Staatsversammlung, 1954-1962; Mitglied des Senats des US-Bundesstaates Kalifornien, 1962-1965; Delegierter, Democratic National Conventions, 1956, 1960, 1964 und 1968; durch Sonderwahlen als Demokrat in den neunundachtzigsten Kongress gewählt, um die durch den Rücktritt des US-Vertreters James Roosevelt entstandene Stelle zu besetzen, und in die fünf nachfolgenden Kongresse (15. Dezember 1965 - 3. Januar 1977) wiedergewählt; war kein Kandidat für die Wiederwahl zum fünfundneunzigsten Kongress 1976;Präsident, Gemeindeentwicklung und -management, San Jose, Kalifornien; starb am 9. Dezember 2003 in Santa Cruz, Kalifornien.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien