Anonim
1957

ROGAN, James E., ein Vertreter aus Kalifornien; geboren in San Francisco, San Francisco County, Kalifornien, 21. August 1957; AA, Chabot Community College, Livermore, Kalifornien, 1977; BA, Universität von Kalifornien, Berkeley, Kalifornien, 1979; JD, Juristische Fakultät der Universität von Kalifornien, Los Angeles, Kalifornien, 1983; Rechtsanwalt, Privatpraxis; außerordentlicher Rechtsprofessor; stellvertretender Bezirksstaatsanwalt Los Angeles County, Kalifornien, 1985-1990; Richter am Stadtgericht, Glendale, Kalifornien, 1990-1994; Mitglied der kalifornischen Staatsversammlung, 1994-1996; Delegierter des Republikanischen Nationalkonvents, 1996; als Republikaner zum einhundertfünften und einhundertsechsten Kongress gewählt (3. Januar 1997 - 3. Januar 2001); einer der Manager, die 1998 vom Repräsentantenhaus ernannt wurden, um das Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident William Clinton durchzuführen;erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl zum Einhundertsiebten Kongress im Jahr 2000; Unterstaatssekretär für Handel und Direktor des US-Patent- und Markenamtes, 2001-2004; Richter, Oberstes Gericht von Kalifornien, 2006 bis heute.

Literaturverzeichnis

Rogan, James. Raue Kanten: Mein unwahrscheinlicher Weg von der Wohlfahrt nach Washington. New York Regan Books, 2004.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, 1771-heute

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Kalifornien