Anonim
1855-1942

BOYCE, William Henry, ein Vertreter aus Delaware; geboren in Peppers Mills in der Nähe von Laurel, Sussex County, Del., 28. November 1855; besuchte die öffentlichen Schulen und die Laurel Academy; war Schulleiter der öffentlichen Schulen in Laurel 1875-1880 und in Oxford, Md., 1880 und 1881; Aktenschreiber für Sussex County in Georgetown 1881-1886; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1887 als Rechtsanwalt zugelassen und praktizierte bis 1897 in Georgetown, Delaware; Präsident des Bildungsausschusses 1883-1886; Kapitän der Kompanie G, Delaware National Guard, 1887-1890; Präsident der Stadtkommissare 1895-1897; Vorsitzender des Demokratischen Komitees von Sussex County 1893-1897; Delegierter der Demokratischen Nationalkonventionen in den Jahren 1896 und 1924; am 19. Januar 1897 zum Außenminister von Delaware ernannt und bis zum 17. Juni 1897 im Amt, als er zurücktrat;Associate Judge des Obersten Gerichtshofs von Delaware 1897-1921 und von Amts wegen Justizreporter 1909-1921; am 15. Juni 1921 im Ruhestand; als Demokrat in den achtundsechzigsten Kongress gewählt (4. März 1923 - 3. März 1925); durch Akklamation umbenannt, aber 1924 für die Wiederwahl zum neunundsechzigsten Kongress erfolglos; Wiederaufnahme der Rechtspraxis bis zum Ausscheiden aus der aktiven Praxis im Jahr 1936; gestorben in Dover, Del., 6. Februar 1942; Bestattung auf dem Christ Church Cemetery.Bestattung auf dem Christ Church Cemetery.Bestattung auf dem Christ Church Cemetery.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, seit 1771

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Delaware