Anonim
1865-1942

BROCKSON, Franklin, ein Vertreter aus Delaware; geboren in Blackbird Hundred, Newcastle County, Del., 6. August 1865; besuchte die öffentlichen Schulen; absolvierte 1890 die Wilmington Conference Academy in Dover, Delaware; in kaufmännischen Beschäftigungen tätig; Lehrer und Schulleiter an den öffentlichen Schulen in Port Penn und Marshallton, Del.; absolvierte 1896 die Rechtsabteilung der Washington and Lee University in Lexington, Virginia; wurde am 21. September 1896 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Wilmington, Del. zu praktizieren; Mitglied des Repräsentantenhauses 1908-1910; als Demokrat in den dreiundsechzigsten Kongress gewählt (4. März 1913 - 3. März 1915); erfolgloser Kandidat für die Wiederwahl 1914 zum vierundsechzigsten Kongress; Wiederaufnahme der Rechtspraxis in Clayton und Wilmington, Del.; gestorben in Clayton, Del., 16. März 1942;Bestattung auf dem Odd Fellows Cemetery, Smyrna, Del.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, seit 1771

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Delaware