Anonim
1777-1842
Dienstjahre im Senat:
1810-1821
Party:
Föderalist

HORSEY, Outerbridge, ein Senator aus Delaware; geboren in der Nähe von Laurel, Sussex County, Del., 5. März 1777; erhielt eine liberale Ausbildung; Studium der Rechtswissenschaften; 1807 als Rechtsanwalt zugelassen und in Wilmington, Del.; Mitglied, Repräsentantenhaus 1800-1802; Generalstaatsanwalt von Delaware 1806-1810; 1810 als Föderalist in den Senat der Vereinigten Staaten gewählt, um die durch den Tod von Samuel White verursachte Stelle zu besetzen; 1815 wiedergewählt und vom 12. Januar 1810 bis 3. März 1821 gedient; war kein Kandidat für die Wiederwahl; Vorsitzender des Ausschusses für den District of Columbia (16. Kongress); zog sich auf das Anwesen seiner Frau zurück, "Needwood" in der Nähe von Petersville, Frederick County, Md., und starb dort am 9. Juni 1842; Bestattung auf dem St. Johns Cemetery, Frederick, Md.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, seit 1771

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Delaware