Anonim
1825-1902

PENINGTON, John Brown, ein Vertreter aus Delaware; geboren in der Nähe von New Castle, Del., 20. Dezember 1825; absolvierte einen akademischen Kurs in New Castle und Newark, Del. und absolvierte das Jefferson College, Canonsburg, Pa.; unterrichtete mehrere Jahre in Indiana; kehrte nach Delaware zurück; Studium der Rechtswissenschaften; wurde 1857 als Rechtsanwalt zugelassen und begann in Dover, Del. zu praktizieren; Mitglied des Repräsentantenhauses im Jahre 1857; Angestellter des Repräsentantenhauses 1859, 1863 und 1871; Delegierter der Demokratischen Nationalkonventionen in Charleston und Baltimore im Jahr 1860; 1868 von Präsident Johnson zum Anwalt der Vereinigten Staaten für den Distrikt Delaware ernannt und bis 1872 im Amt; 1874 von Gouverneur Ponder zum Generalstaatsanwalt ernannt und bis 1878 im Amt;als Demokrat zum fünfzigsten und einundfünfzigsten Kongress gewählt (4. März 1887 - 3. März 1891); war kein Kandidat für die Renominierung im Jahr 1890; Wiederaufnahme der Rechtspraxis in Dover, Delaware, wo er am 1. Juni 1902 starb; Bestattung auf dem Presbyterianischen Friedhof.

Quelle: Biographisches Verzeichnis des Kongresses der Vereinigten Staaten, seit 1771

verwandte Links

  • Mitglieder des derzeitigen Senats
  • Floor Leaders des Senats
  • Mitglieder des derzeitigen Repräsentantenhauses
  • Sprecher des Repräsentantenhauses
  • US Regierung
  • Profil von Delaware